TV Eiche Grüne 1891 e.V.
TV Eiche Grüne 1891 e.V.

Seniorensport

Neues Angebot: Joga/Gymnastik für Frauen

 

Seniorensport ist beim TV Eiche Grüne bereits seit über 20 Jahren im Programm; jetzt möchte der Untergrüner Turnverein mit einem neuen Angebot etwas frischen Wind in die Sache bringen. Die Übungsstunde Joga/Gymnastik für Frauen ab etwa 60 Jahren richtet sich an alle Damen, die gerne etwas Neues ausprobieren möchten. Übungsleiter Jörg Buddruweit wird sich und seine Trainingsinhalte im Rahmen einer Probestunde am Mittwoch, 2. November 2016, 15.30 Uhr in der Turnhalle „Im Hütten“ vorstellen. Wenn die Mischung aus Joga und Gymnastik bei den Damen ankommt, wird die Übungsstunde wöchentlich zur gleichen Zeit fortgeführt. Eingeladen sind neben allen Altersturnerinnen des TV Eiche auch interessiert Damen, die sich die Joga-/Gymnastikstunde ganz unverbindlich ansehen möchten. Das Angebot richtet sich ausdrücklich auch an ältere Frauen, die sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten durch Mobilisierung ihres Bewegungsapparates fit halten möchten. Bewegung ist für alle wichtig und fördert das allgemeine Wohlbefinden. Mitzubringen sind lediglich Sportzeug, Hallenturnschuhe und gute Laune. 

 

 

 

Senioren-Sport Frauen

 

Unsere Gesundheit, einschließlich der körperlichen und geistigen Fitness ist unser wertvollstes Gut. Sie zu fördern oder zu erhalten ist der Schwerpunkt unserer beiden Seniorengruppen. Ganz wichtig dabei ist natürlich der Spaß an der Bewegung.

Mit Lockerungs-, Dehn- und Kräftigungsübungen trainieren unsere Seniorinnen unter der Leitung von Elke Pfaff jeweils mittwochs die Elastizität ihres Bewegungsapparates. Außerdem halten sich die Damen mit Gleichgewichtsübungen und Übungen gegen Haltungsschwächen fit. Die Übungen sind auf die altersbedingten Einschränkungen abgestimmt und sollen die Teilnehmerinnen fordern, ohne sie zu überfordern.

Die Gruppe ist bereits eine Eiche-Institution und wurde unter dem Titel „Sonniger Herbst“ 1995 auf Initiative von Gerda Schönig als damals neues Angebot für die älteren Vereinsmitglieder im Alter von etwa 60 bis 80 Jahren gestartet. In der Anfangszeit wurde die Gruppe von Sigrid Nölke geleitet und war keineswegs auf die Damenwelt beschränkt. Einer der „Herren“ war der damalige 1. Vorsitzende Ulrich Tripp, die Quotenmänner waren aber stets deutlich in der Minderzahl. Später übernahm Andrea Albiker die Leitung und seit gut zehn Jahren hält Elke Pfaff als Übungsleiterin die inzwischen ausschließlich weiblichen Senioren „auf Trab“.

Neben der sportlichen Betätigung in der Turnhalle treffen sich die Damen jährlich zu einer Adventsfeier mit gemeinsamen Essen und dem berühmten Krabbelsack. Bis vor einigen Jahren fand ein weiteres Treffen im Sommer statt. Zu runden Geburtstagen laden sich die Damen zudem zum Frühstück ein.

 

 

Immer für einen Spaß zu haben: Unsere Senioren-Sportlerinnen der Mittwochsgruppe machen unter Leitung von Elke Pfaff (2. von rechts) auch beim Fototermin in der Turnhalle „Im Hütten“ eine gute Figur.

Gymnastik Frauen 60+

 

Immer dienstags 9:45 Uhr startet der Kurs „Gymnastik-Frauen 60+“ im Gymnastikraum der Turnhalle „Im Hütten“.

Zurzeit sind wir eine 14 Frauen starke Truppe im Alter von 60 bis 85 Jahren. Ab ca. 9:35 Uhr kommen die ersten Teilnehmerinnen und steuern nach dem Umkleiden die Heizung an (denn leider ist es im Winter im Gymnastikraum oft ganz schön kalt).

Hier werden zunächst Neuigkeiten ausgetauscht, denn wir haben uns ja immerhin eine ganze Woche lang nicht gesehen - manchmal auch sehr (!) intensiv, aber gerade diese Tatsache macht unsere Truppe aus. Wir haben uns im Laufe der Zeit alle privat etwas näher kennengelernt, neue Freundschaften sind entstanden, man interessiert sich für den anderen und absolviert nicht nur, jeder für sich, ein festgelegtes Trainingsprogramm.

Gut, dass wir die „große“ Christel haben, denn die gibt mit Blick auf die Uhr das Startzeichen - richtig so, jetzt wird trainiert! Musik an, und los geht’s: Aufwärmen, Gymnastik von Kopf bis Fuß, Koordination und Gleichgewicht werden ebenso geschult wie Kraft und Ausdauer - mal mit, mal ohne Gerät.

Auch wenn wir schon alle etwas älter sind, sind wir noch ganz schön fit. Trotzdem üben wir immer nach dem Motto: Jeder macht solange mit wie möglich oder macht gegebenenfalls eine Pause. Was nicht geht, geht nicht!

Ganz zum Schluss belohnen wir uns dann mit einer Entspannung.

Wir sind eine tolle Truppe, haben Spaß miteinander, lachen viel und unternehmen auch außerhalb des Turn-Dienstags das eine oder andere miteinander. Neue Mitglieder werden offen empfangen und schnell integriert. Also, was hält euch jetzt noch ab?

Durch Bewegung immer „am Ball bleiben“: Unsere Frauen 60+ nehmen ihr Motto beim Gruppenfoto wörtlich. Übungsleiterin Cornelia Jürgens (stehend 3. von links) sorgt für Bewegung und gute Laune. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© T. V. Eiche Grüne 1891 e. V.