TV Eiche Grüne 1891 e.V.
TV Eiche Grüne 1891 e.V.

Volleyball U13

Weibl. U13 Quali B zur Westdeutschen Meisterschaft am 15. April in der Saathalle:

 

Tolle Leistung blieb leider ohne Lohn!

TV Eiche Grüne – TuS Velen  1:2 (27:25, 14:25, 13:15).

TV Eiche Grüne – Moerser SC  1:2 (13:25, 25:18, 9:15).

TV Eiche Grüne – TV Gladbeck  0:2 (13:25, 8:25).

(kai) In einer hochklassigen Qualifikationsrunde verpassten die Jugend-Volleyballerinnen aus der Grüne den Sprung zur Westdeutschen Meisterschaft denkbar knapp. Eiche konnte zwei der drei Spiele offen gestalten, musste sich aber jeweils im dritten Satz geschlagen geben. Am Ende der tollen Auftaktpartie gegen den TuS Velen führten die Grüner U13-Volleyballerinnen bereits mit 12:9 im Entscheidungssatz und hatten den Sieg zum Greifen nahe. Zusammen mit dem Satzgewinn im zweiten Spiel gegen den späteren Sieger der Runde, Moerser SC, hätte der knappe Erfolg gegen Velen gereicht, um einen Startplatz bei der Westdeutschen Meisterschaft zu erhalten. In der spannenden Endphase hatten die Mädchen aus dem Kreis Borken aber die besseren Nerven und das glücklichere Händchen und gewannen den Satz mit 15:13. Nach dem klar verlorenen ersten Satz gegen Moers steigerte sich die Mannschaft von Trainerin Karolin Kaiser deutlich und erkämpfte mit einer Reihe guter Angriffsaktionen den verdienten Satzausgleich. Ein unglücklicher Start in den entscheidenden dritten Satz bedeutete jedoch einen Rückstand, den Eiche nicht mehr aufholen konnte. Damit hätte nur ein deutlicher 2:0-Sieg im dritten Spiel die Chance auf den 3. Platz erhalten können. Der TV Gladbeck hatte sich im Laufe des Tages aber immer mehr gesteigert und den Eiche-Mädchen nahm die Enttäuschung nach den zwei unglücklichen Niederlagen den Schwung, so dass das Spiel mit 0:2 verloren ging. Der knappe Ausgang bestätigte aber, dass die TVE-Mädchen zurecht unter den Top 16 in NRW vertreten waren und im Laufe der Saison eine Menge gelernt haben. In der kommenden Saison wird die Mannschaft als U14 auf Punktejagd gehen und als U16 erste Erfahrungen auf dem großen Spielfeld sammeln. Dazu wünscht sich der TV Eiche noch einige sportliche Mädchen von 11-14 Jahren, die an diese erfolgreiche Mannschaft herangeführt werden sollen.

 

TV Eiche Grüne U13: Meggy Ambrosch, Miriam Kick, Vanessa López Monrobé, Leonie Schröder, Emma Wache.

Weibl. U13 Quali A zur Westdeutschen Meisterschaft am 10. März in Paderborn:

Wahnsinn! U13 schafft den Sprung in die nächste Runde!

TV Eiche Grüne – USC Münster 2:0 (25:21, 25:11).

TV Eiche Grüne – SC Union Lüdinghausen 2:0 (25:23, 28:26).

TV Eiche Grüne – VoR Paderborn 0:2 (11:25, 6:25).

 (kai) Der Eiche-U13 gelang eine weitere dicke Überraschung! Dank einer starken Teamleistung setzten sich die Grüner-Mädchen in ihrer namhaft besetzten Qualifikations-Runde zur Westdeutschen Meisterschaft durch und stehen damit unter den besten 16 Teams in NRW. Um mindestens Zweiter zu werden, war ein Sieg gegen den Nachwuchs des Bundesligisten USC Münster Pflicht. Nach gutem Beginn büßte Eiche die Führung zwar wieder ein (18:18), konnte nach Einwechslung von Emma Wache den Satz aber für sich entscheiden. Im zweiten Satz gelang ein glatter Start-Ziel-Sieg, bei dem Eiche dem USC keine Chance ließ. Union Lüdinghausen stellte in der zweiten Partie eine deutlich größere Hürde dar. Nach 7:13-Rückstand fand das heimische Team gut ins Spiel und setzte die taktischen Vorgaben um. Trotz 21:18-Führung wurde es am Ende noch mal eng, Grüne leistete sich aber keine Schwächen mehr. Gute Aufschläge und druckvolle Angriffe sorgten im zweiten Satz über 13:2 für eine scheinbar sichere 18:8-Führung. Lüdinghausen kam aber noch einmal auf. Als die Mädchen von Trainerin Karolin Kaiser gleich vier Matchbälle vergeben hatten, waren die Münsterländerinnen dicht vor dem Satzausgleich. Grüne wehrte aber seinerseits zwei Satzbälle ab und machte den Sieg und damit die Teilnahme an der Quali B perfekt. Im letzten Spiel gegen den VoR Paderborn, der wie Lüdinghausen von den Westdeutschen Meisterschaften der U12 im letzten Jahr bekannt war, ging es noch um den Gruppensieg. Die Gastgeber waren aber die klar bessere Mannschaft. Eiche verlor nach ordentlichem Beginn den Faden und hatte keine Chance auf einen Satzgewinn. Das konnte Freude über das Erreichen der nächsten Runde nur kurz trüben.

TV Eiche Grüne U13: Vanessa López Monrobé, Leonie Schröder, Miriam Kick, Emma Wache.

 

Platz

Team

Spiele

  Siege

       

Bälle

   Sätze

     Punkte

1

VoR Paderborn

    3

    3

 

 

 

 

 150:  64

     6:0

       6

2

TV Eiche Grüne

    3

    2

 

   

 

 120:131

     4:2

       4

3

USC Münster

    3    

    1

 

 

 

 

 101:140

     2:4

       2

4

SCU Lüdinghausen

    3

    0

 

 

 

 

 117:153

     0:6

       0

Weibl. U13 Quali A zur Westdeutschen Meisterschaft am 10. März in Paderborn:

 

U13-Mädchen freuen sich auf die Quali-Runde

(kai) Als Meister ihrer Oberliga-Staffel brauchen sich die Grüner U13-Volleyballerinnen nicht zu verstecken, in der Quali A zur Westdeutschen Meisterschaft (Runde der besten 32 Teams in NRW) warten aber namhafte Gegner. Neben dem gastgebenden Volleyball-Regionalkader Paderborn trifft die Mannschaft von Trainerin Karolin Kaiser auf den USC Münster und den SC Union Lüdinghausen. Die Chance, als Erster oder Zweiter der Runde, unter die letzten 16 Mannschaften vorzustoßen ist gegeben, dazu müsste die Mannschaft aber schon eine Topleistung zeigen. Spielbeginn in Paderborn ist um 13 Uhr, die Mannschaft startet um 10.30 Uhr ab Turnhalle „Im Hütten“. Fans können sich gerne anschließen.

6. Spieltag Volleyball U13 Oberliga 9 am 04.02.2018 in Sundern-Langscheid:

 

Erste Niederlage im letzten Spiel der U13-Oberliga

   RC Sorpesee - TV Eiche Grüne  0:2 (8:25, 17:25).

   SSV Meschede - TV Eiche Grüne  2:0 (27:25, 25:10).

 (kai) Schade, ausgerechnet in ihrem letzten Spiel der Oberliga-Serie kassierten die U13-Volleyballerinnen ihre erste Saisonniederlage. Da der Meistertitel längst unter Dach und Fach war, blieb das 0:2 gegen Meschede ohne Folgen. Für die Vorbereitung auf die erste Qualifikationsrunde zur Westdeutschen Meisterschaft am 10. März brachte die Partie dennoch wichtige Erkenntnisse. Nach schwachen Start (3:10) kämpfte sich der TV Eiche, der ohne seinen Kapitän Meggy Ambrosch auskommen musste, wieder bis auf 17:17 heran, leisteten sich aber deutlich mehr Fehler als die SSV-Mädchen, die eine tolle Partie zeigten und immer knapp in Führung blieben. Zwei Satzbälle konnten noch abgewehrt werden, dann machte Meschede den Satz zu. Der Satzverlust verunsicherte Grüne merklich, so dass sich der Rückstand im zweiten Satz schnell auf 4:12 summierte und nicht mehr aufzuholen war. Immerhin wurde die erste Partie des Tages gegen die junge Mannschaft des Gastgebers glatt gewonnen. Dabei konnten vor allem Miriam Kick und Emma Wache mit guten Aufschlägen gefallen, wirklich gefordert wurde Eiche aber nicht.

TV Eiche Grüne U13: Vanessa López Monrobé, Leonie Schröder, Miriam Kick, Emma Wache.

 

Oberliga 9 U13

Platz

Team

Spiele

   Siege

Bälle

 Sätze

    Punkte

1

TV Eiche Grüne Mädchen

  14

    13

695 : 427

   26 : 3

       26

2

TG z.r.E. Schwelm Mädchen

  14

    11

684 : 498

   23 : 7

       22

3

SSV Meschede Mädchen

  14

    10

716 : 573

   22 : 11

       20

4

TV Hörde Jungen

  14

      9

637 : 545

   20 : 10

       18

5

SuS Störmede Mädchen

  14

      7

601 : 644

   15 : 16

       14

6

TV Hörde Mädchen

  14

      3

498 : 683

     7 : 23

         6

7

DJK Sümmern Mädchen

  14

      2

475 : 686

     4 : 24

         4

8

RC Sorpesee Mädchen

  14

      1

444 : 694

     3 : 26

         2

5. Spieltag Volleyball U13 Oberliga 9 am 20.01.2018 in der Saathalle:

 

Eiche U13 steht als Oberliga-Meister fest!

   TV Eiche Grüne - TV Hörde (Mädchen)  2:0 (25:17, 25:10).

   TV Eiche Grüne - TV Hörde (Jungen)  2:0 (25:9, 25:13).

 (kai) Auch in ihrem elften und zwölften Oberliga-Spiel blieben unsere U13-Mädchen ungeschlagen und haben sich damit zwei Spiele vor Saisonende die Meister-Urkunde gesichert! Gegen die beiden Teams vom Landesleistungsstützpunkt machte unser Team einen Leistungsunterschied deutlich: Lediglich die erste Satzhälfte gegen die TVH-Mädchen lief etwas zäh (15:13). In einer Auszeit stellte Karolin Kaiser ihre Mannschaft dann aber wieder in Gleis, das Team steigerte sich und gewann den ersten Satz klar. Noch deutlich ging es im zweiten Satz zu, der über 8:1 und 18:5 hoch gewonnen wurde. Das Spitzenspiel gegen die zweitplatzierten Hörder Jungen verlief sogar noch einseitiger. Eiche spielte alle Angriffe aus und stellte die Jungs vor riesige Probleme. Über 8:3 und 16:5 wurde der erste Satz hoch gewonnen und auch im zweiten Satz konnten die Gäste nur ganz am Anfang kurz mithalten. Damit steht Eiche Grüne als Teilnehmer der Quali A zur Westdeutschen Meisten Meisterschaft fest. Die Runde wird am Samstag, 10. März gespielt, der TV Eiche hofft, das Heimrecht zugelost zu bekommen.

TV Eiche Grüne U13: Meggy Ambrosch, Vanessa López Monrobé, Leonie Schröder, Miriam Kick, Emma Wache.

 

Oberliga 9 U13

Platz

Team

Spiele

Siege

Bälle

  Sätze

     Punkte

1

TV Eiche Grüne Mädchen

  12

  12

   610 : 350

    24 :   1

        24

2

TG z.r.E. Schwelm Mädchen

  12

    9

   584 : 441

    19 :   7

        18

3

TV Hörde Jungen

  12

    8

   557 : 460

    18 :   8

        16

4

SSV Meschede Mädchen

  12

    8

   614 : 501

    18 : 11

        16

5

SuS Störmede Mädchen

  12

    6

   504 : 542

    13 : 13

        12

6

TV Hörde Mädchen

  12

    3

   419 : 571

      6 : 19

          6

7

RC Sorpesee Mädchen

  12

    1

   375 : 594

      3 : 22

          2

8

DJK Sümmern Mädchen

  12

    1

   388 : 592

      2 : 22

          2

Volleyball U13 – VoR-Cup in Paderborn am 06.01.2018:

 

U13 testete gegen Spitzenteams!

(kai) Beim äußerst stark besetzten Turnier des VoR Paderborn bereitete sich unsere U13-Oberligamannschaft auf die zweite Hälfte der Saison vor. Dass es letztlich nur zum 13. Platz reichte, war zwar schade, tat dem Zweck der Teilnahme aber keinen Abbruch. In der Vorrunde gelang ein klarer Sieg gegen den späteren Vierten TV Gladbeck, war zeigt, dass eine bessere Platzierung durchaus drin war. Die anschließende klare Niederlagen gegen das Jungenteam der TSG Markkleeberg (Sachsen) verunsicherte unsere Mädchen, obwohl sie gegen den späteren Turniersieger gar nicht mal schlecht gespielt hatten. In der Zwischenrunde gegen Raspo Lathen aus dem Emsland verkaufte sich Eiche dann deutlich unter Wert und verlor unnötig klar. Im anschließenden Platzierungsspiel hatten unsere Mädchen den SV Sande im ersten Satz gut im Griff, verloren dann aber wieder den Faden und unterlagen knapp im Entscheidungssatz. In den beiden abschließenden Spielen gegen die Gastgeberteams VoR Paderborn Jungen II und Paderborn Mädchen II gelangen dann mehr oder weniger deutlichen 2:0-Siege und somit ein versöhnliches Ende eines langen Turniertages.

 

TV Eiche Grüne U13: Meggy Ambrosch, Vanessa López Monrobé, Leonie Schröder, Miriam Kick, Emma Wache.

4. Spieltag Volleyball U13 Oberliga 9 am 03.12.2017 in Schwelm:

 

U13 festigt die Tabellenführung in der Oberliga!

   DJK Sümmern – TV Eiche Grüne  0:2 (13:25, 14:25)

   SuS Störmede – TV Eiche Grüne  0:2 (6:25, 19:25)

   TG Rote-Erde Schwelm – TV Eiche Grüne  0:2 (20:25, 19:25)

(kai) In der neuen Schwelmer Sporthalle bauten die Eiche-Mädchen ihre Serie auf zehn Siege aus und haben damit ihr erstes Saisonziel bereits erreicht. Die Teilnahme an der Quali A zur Westdeutschen Meisterschaft ist sicher, selbst dann, wenn die restlichen vier Partien allesamt verloren gingen. In den beiden ersten Spielen gegen Sümmern und Störmede waren die Grünerinnen klarer Favorit. Die DJK-Mädchen zeigten sich aber gegenüber der Hinrunde klar verbessert und spielten ordentlich mit. Zum Satzende spielte Eiche aber seine Überlegenheit aus und gewann sicher. Im zweiten Spiel gelang der Mannschaft von Trainerin Karolin Kaiser ein fast fehlerfreier erster Satz, in dem die SuS-Mädchen kaum ins Spiel kamen. Danach häuften sich die Fehler, so dass der zweite Satz deutlich knapper ausging. In der spannenden Partie gegen den Verfolger Schwelm konnten sich die TVE-Mädchen noch mal steigern und starteten mit einem tollen 6:0-Vorsprung. Die Gastgeberinnen kamen zwar mehrfach heran, konnten den Satz aber nicht mehr drehen. Mitte des zweiten Satzes schien die Partie zu kippen, als die abwehrstarke TG mit 10:7 in Führung ging. Eiche konterte mit starken Aufschlägen und einigen gezielten Angriffen zum 17:11 und gab den Vorsprung nicht mehr aus der Hand.

TV Eiche Grüne U13: Meggy Ambrosch, Vanessa López Monrobé, Leonie Schröder, Miriam Kick, Emma Wache.

 

Oberliga 9 U13

Platz

Team

Spiele

Siege

Bälle

Sätze

       Punkte

1

TV Eiche Grüne Mädchen

   10

   10

     510 : 301

   20 :   1

          20

2

SSV Meschede Mädchen

   10

     8

     510 : 380

   16 :   7

          16

3

TV Hörde Jungen

   10

     7

     485 : 375

   16 :   6

          14

4

TG z.r.E. Schwelm Mädchen

   10

     7

     477 : 374

   15 :   6

          14

5

SuS Störmede Mädchen

   10

     4

     390 : 459

     9 : 12

            8

6

TV Hörde Mädchen

   10

     3

     351 : 471

     6 : 15

            6

7

RC Sorpesee Mädchen

   10

     1

     329 : 494

     3 : 18

            2

8

DJK Sümmern Mädchen

   10

     0

     303 : 501

     0 : 20

            0

3. Spieltag Volleyball U13 Oberliga 9 am 12.11.2017 in der Saathalle:

 

U13 ist ungeschlagener Herbstmeister!

   TV Eiche Grüne – SSV Meschede  2:0 (25:13, 25:15).

   TV Eiche Grüne – RC Sorpesee  2:0 (25:18, 25:16).

(kai) Sieben Spiele - sieben Siege! Nach dem Durchmarsch durch die Hinrunde der Oberliga ist das Saisonziel, das Erreichen der Quali A zur Westdeutschen Meisterschaft bereits ganz nah. Da sich die besten vier Mädchenteams der Staffel qualifizieren, hat sich der TV Eiche bereits ein beruhigendes Polster angelegt. Die Partie gegen den Tabellendritten aus Meschede fiel in der heimischen Saathalle überraschend leicht. Sichere Aufschläge und eine gute Abwehr garantierten nach ausgeglichenem Beginn eine einen klaren Satzgewinn. Auch als der SSV Anfang des zweiten Satzes mit 12:8 in Führung ging hatte das Team von Coach Karolin Kaiser die passende Antwort parat und gewann über 13:13 und 19:13 noch deutlich. Das vermeintlich einfachere Spiel gegen den RC Sorpesee wurde trotz (oder vielleicht wegen?) der klaren 14:2-Führung noch zäh. Die Gäste kämpften um jeden Punkt und verkürzten bis Ende des Satzes auf 25:18. Auch im zweiten Satz wirkten die Grüner Mädchen zwischenzeitlich unaufmerksam (8:7), den Sieg ließ sich der Spitzenreiter aber natürlich nicht mehr nehmen.

TV Eiche Grüne U13: Meggy Ambrosch, Vanessa López Monrobé, Leonie Schröder, Emma Wache.

2. Spieltag Volleyball U13 Oberliga 9 am 01.10.2017 in Dortmund-Hörde:

 

U13 jetzt alleiniger Tabellenführer!

   TV Hörde (Jungen) - TV Eiche Grüne  1:2 (25:20, 22:25, 6:15).

   TV Hörde (Mädchen) - TV Eiche Grüne  0:2 (17:25, 12:25).

(kai).Durch die Siege Nummer vier und fünf verteidigten die U13-Mädchen des TV Eiche Grüne die Tabellenführung in der Oberliga. Gegen die bis dahin ebenfalls noch ungeschlagene Jungenmannschaft des TV Hörde kam Eiche aber erst nach knapp verlorenem ersten Satz in Fahrt. Gute Aufschläge und Angriffe sorgten für eine beruhigende 19:13-Führung. Bei 21:15 sorgte ein versprungener Ball, der Kapitän Meggy Ambrosch unglücklich in Gesicht traf, für eine Schrecksekunde. Während es für Meggy nicht weiterging, schaffte ihr Team den Satzausgleich und spielte im Entscheidungssatz fast fehlerfrei. Während Hörde seine körperlichen Vorteile nicht mehr nutzen konnte, zog der TVE von 4:2 auf 9:4 davon, Leonie Schröder verwandelte den zweiten Matchball mit einem platzierten Ball. Im zweiten Spiel waren die Grünen Mädchen klar überlegen, gestatteten den TVH-Mädchen durch unnötige Fehler im ersten Satz aber immerhin 17 Punkte. Besser lief es im zweiten Satz, der letztlich klar an Eiche ging.  

TV Eiche Grüne U13: Meggy Ambrosch, Miriam Kick, Vanessa López Monrobé, Leonie Schröder, Emma Wache.

 

Oberliga 9 U13

Tabelle

Platz

Team

Spiele

Siege

Bälle

Sätze

Punkte

1

TV Eiche Grüne Mädchen

5

5

260 : 149

 10 :  1

    10

2

SSV Meschede Mädchen

5

4

271 : 217

   8 :  4

      8

3

TV Hörde Jungen

4

3

203 : 150

   7 :  2

      6

4

TG z.r.E. Schwelm Mädchen

5

3

238 : 203

   7 :  4

      6

5

SuS Störmede Mädchen

5

2

227 : 256

   5 :  6

      4

6

TV Hörde Mädchen

4

1

138 : 201

   2 :  7

      2

7

RC Sorpesee Mädchen

5

0

155 : 256

   1 :10

      0

8

DJK Sümmern Mädchen

3

0

  91 : 151

   0 :  6

      0

 

1. Spieltag Volleyball U13 Oberliga 9 am 17.09.2017 in Iserlohn:

 

Traumstart in die Oberliga

   DJK Sümmern - TV Eiche Grüne  0:2 (5:25, 12:25).

   SuS Störmede - TV Eiche Grüne  0:2 (10:25, 13:25).

   TG Rote-Erde Schwelm - TV Eiche Grüne  0:2 (11:25, 16:25).

(kai) Das war stark! Mit drei deutlichen Siegen übernahm unsere Mannschaft auf Anhieb die Tabellenspitze in der Oberliga und wurde damit für die guten Trainingsleistungen belohnt. Da Sümmern in die Sporthalle Sundernallee ausweichen musste, hatten wir zudem fast ein Heimspiel; günstig für unsere vielen Fans. Das Auftaktspiel gegen die Gastgeberinnen (25:5, 25:11) hatte Eiche von Beginn an sicher im Griff, was aber auch an der DJK lag, die schwach begann und sich erst in den weiteren Spielen steigerte. Trotz einiger Aufschlagfehler geriet auch die zweite Partie gegen den körperlich überlegenen SuS Störmede nie in Gefahr. Die Eiche-Mädchen konnten aus einer starken Abwehr immer wieder angreifen und spielten Störmede ein ums andere Mal aus. Da auch Schwelm gegen Sümmern und Störmede gewonnen hatte, folgte das Spitzenspiel des Tages. Die Grüner Mannschaft konnte sich aber noch einmal steigern, leistete sich nur wenige Fehler und gewann den ersten Satz deutlich. Im zweiten Satz wurde es zwischenzeitlich knapp, am Ende setzte sich aber Eiche mit der besseren Spielanlage und des variableren Angriffs durch. Trainerin Karolin Kaiser freute sich über eine homogene Leistung ihres Teams, dass die taktischen Vorgaben schon sehr gut umsetzen konnte.

TV Eiche Grüne U13: Meggy Ambrosch, Miriam Kick, Vanessa López Monrobé, Emma Wache.

 

Oberliga 9 U13

Tabelle

Platz

Team

Spiele

Siege

Bälle

Sätze

Punkte

1

TV Eiche Grüne Mädchen

3

3

150 : 67

 6 : 0

    6

2

TV Hörde Jungen

3

3

150 : 90

 6 : 0

    6

3

SSV Meschede Mädchen

3

2

144 : 98

 4 : 2

    4

4

TG z.r.E. Schwelm Mädchen

3

2

130 : 119

 4 : 2

    4

5

SuS Störmede Mädchen

3

1

116 : 150

 2 : 4

    2

6

TV Hörde Mädchen

3

1

109 : 151

 2 : 5

    2

7

RC Sorpesee Mädchen

3

0

92 : 156

 1 : 6

    0

8

DJK Sümmern Mädchen

3

0

91 : 151

 0 : 6

    0

 

 

Alter:                                Jahrgang 2006

Spielklasse:                     U13-Oberliga

Spieler/-innen:                 Meggy Ambrosch, Miriam Kick, Vanessa López Monrobé, Leonier Schröder, Emma Wache.

Zielsetzung:                     Nach den tollen Erfolgen in der U12 wagt sich unser Team jetzt an die U13-Oberliga heran und wir damit auf die stärkten Mannschaften im heimischen Raum treffen. Für den TV Eiche ist es die erste Meldung in der Oberliga überhaupt, unseren Mädchen ist aber zuzutrauen, auch hier eine gute Rolle zu spielen. Ziel ist es mit einer guten Platzierung in den Rundenspielen die Quali A zur Westdeutschen Meisterschaft zu erreichen.

                                        Die U13 spielt auf einen 6 x 6 Meter-Feld mit 3 gegen 3.

 

Übungsleiter                      Karolin Kaiser, Noah Dünninghaus, Bernd Kaiser

Trainingszeit:                     Dienstag, 17.15 – 18.45 Uhr, TH Auf der Emst

  Freitag, 17.00 - 18.15 Uhr, TH Auf der Emst

Druckversion Druckversion | Sitemap
© T. V. Eiche Grüne 1891 e. V.