TV Eiche Grüne 1891 e.V.
TV Eiche Grüne 1891 e.V.

Volleyball Herren

stehend von links: Noah Dünninghaus, Robin Beisheim, Christoph Claas, Marc Dünninghaus, Simon Wegner

vorne: Bernd Kaiser, Carsten Frage, Thomas Pitzer, Theo Kollias, Heiko Schmerbeck.

10. Spieltag Volleyball 4. Stadtliga Dortmund Männer am 03.05.18 in Castrop-Rauxel:

 

Eiche-Männer haben den zweiten Platz fast sicher

   Castroper TV - TV Eiche Grüne  0:3 (14:25, 17:25, 15:25).

(kai) Bei nunmehr fünf Punkten Vorsprung und einem deutlich einfacherem Restprogramm als Verfolger Holzwickede ist der zweite Platz, der im Normalfall zum Aufstieg berechtigt, fast im Kasten. Natürlich ist auch Platz 1 noch möglich, eine weitere Niederlage wird sich der VV Schwerte aber bestimmt nicht leisten. Das Team des Castroper TV konnte Eiche auf diesem Weg nicht mal im Ansatz stoppen. Abgesehen von der Anfangsphase (1:5) war der TVE durchgängig das bessere Team. Bis 14:14 war der erste Satz noch offen, es folgten gleich elf Punkte am Stück. Die Sätze zwei und drei liefen ähnlich: Eiche deckte mit guten Aufschlägen und Angriffen die Schwächen der Gastgeber auf und leistete sich vor allem in der Endphase der Sätze wenig Fehler. Der CTV konnte nicht gegenhalten und beschleunigte die Partie mit einer von Satz zu Satz zunehmenden Fehlerquote.

 

TV Eiche Grüne: Robin Beisheim, Christoph Claas, Noah Dünninghaus, Carsten Frage, Bernd Kaiser, Heiko Schmerbeck, Bernd Spickenheier.

9. Spieltag Volleyball 4. Stadtliga Dortmund Männer am 26.04.2018 TH Auf der Emst:

 

Eiche-Männer gewinnen im Spitzenspiel

   TV Eiche Grüne - VV Schwerte  3:2 (22:25, 25:17, 27:25, 16:25, 15:9).

(kai) Gegen den bis dahin noch ungeschlagenen Tabellenführer hatten sich die Grüner etwas vorgenommen. Dass es am Ende aber sogar zum Sieg reicht, hatte kaum einer erwartet. Der Gast aus Schwerte, in der Vorsaison noch in der WVV-Landesliga am Start hatte in der laufenden Saison nur den einen Satz aus dem Hinspiel verloren und war der klare Favorit. Bereits der ausgeglichene erste Satz zeigte dann, dass der VVS in der Aufschlagannahme und in der Abwehr nicht so sattelfest agierte wie im Hinspiel. Nachdem der erste Satz am Ende verloren ging, startete Eiche gut in den zweiten und konnte im Angriff und Block immer wieder punkten – 1:1. Im dritten Satz hatte der Spitzenreiter lange die Nase vorn, konnte den 16:10-Führung aber nicht in Ziel retten. Eiche wehrte mehrere Satzbälle ab und drehte den Durchgang im Fotofinish. Leider lief der vierte Satz gar nicht, so dass es in den Tiebreak ging, wie es sich für das beste Saisonspiel der D-Liga gehört. Über 7:3 und 12:9 zog Eiche auf und davon und setzte ein ordentliches Ausrufezeichen.

 

TV Eiche Grüne: Bero Böhn, Christoph Claas, Noah Dünninghaus, Alexander Hingst, Bernd Kaiser, Matheos Kollias, Heiko Schmerbeck, Bernd Spickenheier.

8. Spieltag Volleyball 4. Stadtliga Dortmund Männer am 12.03.2018 in Unna:

 

Eiche-Männer brauchten etwas Anlauf

   SG Massen - TV Eiche Grüne  1:3 (25:19, 16:25, 17:25, 23:25).

(kai) Mit dem Sieg in Massen steuern die Eiche-Männer weiter den zweiten Tabellenplatz an. Nach ordentlichem Start verloren die Grüner aber im ersten Satz etwas den Faden und schließlich auch den Satz. Erst nach einer Umstellung bei den Angreifern und der Einwechslung von Theo Kollias ging es im zweiten Satz bergauf. Die Aktionen wurden sicherer und die Durchgänge zwei und drei gingen jeweils glatt an Eiche. Gute Aufschläge und schöne Angriffe sorgten auch im vierten Satz scheinbar für klare Verhältnisse (20:10). Nach 24:18-Führung wollte es mit dem Matchball aber einfach klappen. Die SG holte sich Punkt für Punkt, so dass Eiche froh war, als der Sieg endlich amtlich war.

 

TV Eiche Grüne: Robin Beisheim, Christoph Claas, Bernd Kaiser, Matheos Kollias, Thomas Pitzer, Heiko Schmerbeck, Bernd Spickenheier

6. Spieltag Volleyball 4. Stadtliga Dortmund Männer am 01.03.2018, TH Auf der Emst:

 

Pflichtsieg gegen das Schlusslicht

   TV Eiche Grüne – DJK SuS Brambauer  3:0 (25:11, 25:21, 25:9).

(kai) Da der Gast aus Lünen bislang ohne Satzgewinn geblieben war, waren die Vorzeichen klar: Eiche machte von Beginn an das Spiel, ging schnell in Führung und gewann den ersten Satz deutlich. Die DJK bemühte sich, kam aber nur ganz selten zu Angriffen und leistete sich viele Fehler. Nach einigen Umstellungen lief es beim Eiche-Team nicht mehr so rund. Brambauer hatte im ersten Satz nicht alles gezeigt und punktete zu Beginn des zweiten Satzes vor allem mit guten Aufschlägen. Erst nach 7:12-Rückstand wurde unser Team wach, holte auf und konnte den Satz trotz einiger unnötiger Fehler noch für sich entscheiden. Damit hatte das Schlusslicht dann aber auch sein Pulver verschossen. Der dritte Satz ging wieder glatt an die Grüner Männer, die damit ihren zweiten Tabellenplatz festigten.

 

TV Eiche Grüne: Robin Beisheim, Christoph Claas, Noah Dünninghaus, Bernd Kaiser, Matheos Kollias, Thomas Pitzer, Heiko Schmerbeck, Bernd Spickenheier, Simon Wegner.

7. Spieltag Volleyball 4. Stadtliga Dortmund Männer am 15.02.2018, TH Auf der Emst:

 

Eiche schüttelt den Verfolger ab!

   TV Eiche Grüne – 1.VV Holzwickede 3:1 (25:10, 24:26, 32:30, 25:21).

(kai) Durch den erkämpften 3:1-Sieg über den Tabellendritten sind die Eiche-Männer ihrem Ziel, den zweiten Platz zu erreichen, einen großen Schritt näher gekommen. Da Grüner Team, das diesmal auf alle seine Youngster verzichten musste, legte gut los und ließ dem VVH im ersten Satz keine Chance. Dass die Gäste mehr konnten zeigte sich schon im zweiten Satz: Eiche fehlte die Konstanz in der Aufschlagannahme und Holzwickede punktete über 10:2 bis zum 23:16. Eiche konnte zwar bis auf 24:24 gleichziehen, hatte am Ende aber kein Glück. Mitte des dritten Satzes (11:17) drohte die Partie zu kippen. Unsere Männer kämpften um jeden Ball und retteten sich in die Verlängerung. Da mehrere Satzbälle abgewehrt wurden, dauerte es bis zum 32:30 ehe der Satz gewonnen war. Die Gäste ließen kurz etwas nach, was Eiche zum 14:4 nutzte. Der VVH wollte aber natürlich auch etwas mitnehmen, steigerte sich um kam bis auf 20:19 auf, ehe Eiche den wichtigen Sieg perfekt machte.

 

TV Eiche Grüne: Christoph Claas, Carsten Frage, Bernd Kaiser, Matheos Kollias, Olaf Mündelein, Thomas Pitzer, Heiko Schmerbeck, Bernd Spickenheier.

 

 

6. Spieltag Volleyball 4. Stadtliga Dortmund Männer

 

Eiche-Männer erobern den zweiten Platz zurück!

   JVA Dortmund - TV Eiche Grüne  0:3 (10:25, 20:25, 18:25).

(kai) Nach der längeren Pause starteten die Eiche-Männer mit eine besonderen Partie ins neue Jahr.Unser Team war in JVA Dortmund zu Gast und trat gegen eine Inhaftierten-Mannschaft an.Durch die erforderlichen Sicherheitskontrollen dauerte es, bis die Turnhalle im Keller erreicht war.Dennoch kam Eiche gut ins Spiel und gewann den ersten Satz deutlich. Nach vier Spielerwechsels riss im zweiten Satzdann aber der Faden. Obwohl das Gefängnisteam technisch und taktisch unterlegen war, lief Eichezwischenzeitlich einem Rückstand hinterher und konnte den Satz erst in der Schlussphase für sichentscheiden. Die Häftlinge gaben aber nicht auf und kämpften auch im dritten Satz um jeden Ball. Gute Aufschläge und Angriffesorgen aber schnell für klare Verhältnisse, so dass es nicht mehr „spannend“ wurde.Im Anschluss wurden noch zwei „Freundschafts-Sätze“ gespielt, wobei die anfangs aufgrund der ungewohnten Umstände etwas gedämpfte Stimmung merklich lockerer wurde.

 

TV Eiche Grüne: Robin Beisheim, Bero Böhn, Christoph Claas, Noah Dünninghaus, Carsten Frage, Bernd Kaiser, Matheos Kollias, Thomas Pitzer, Heiko Schmerbeck, Bernd Spickenheier, Simon Wegner.

5. Spieltag Volleyball 4. Stadtliga Dortmund Männer am 14.12.2017, TH Auf der Emst:

 

Eiche-Männer überwintern auf dem 2. Platz!

   TV Eiche Grüne – Castroper TV  3:0 (25:12, 26:24, 25:22).

(kai) Unserere Männer zeigten sich von der Niederlage in Schwerte gut erholt und schoben sich durch den Heimsieg auf den zweiten Platz, der etwas schiefen Tabelle. Bereits nach wenigen Bällen war Eiche voll da und zog mit guten Aufschlägen und effektiven Angriffen bis auf 15:5 davon, so dass der erste Satz klar gewonnen wurde. Auch im zweiten Satz spielten zunächst nur die Grüner, die vor allem über die Außenpositionen mit Alex Hingst, Noah Dünninghaus und später Bero Böhn punkteten (15:8). Wie erwartet wurden die etwas überrumpelten Gäste jetzt stärker, holten über 19:17 bis auf 24:24 auf, ehe Eiche mit dem sechsten Satzball auch den zweiten Durchgang für sich entschied. Nach guten Beginn (7:2) sah es bald nach einem sicheren 3:0-Sieg aus, der CTV gab sich aber noch nicht geschlagen. Nach zehn Punkten in Folge stand es plötzlich 15:20 für die Gäste. Am Ende bekam der TV Eiche die Partie aber wieder in Griff, spielte seine Erfahrung aus und gewann das von Britta Kuhn geleitete, faire Spiel verdient. Für etwas Aufregung sorgten schließlich noch ein paar herrenlose Turnschuhe in Eiche-Farben…..;-).

TV Eiche Grüne: Robin Beisheim, Bero Böhn, Christoph Claas, Noah Dünninghaus, Alexander Hingst, Bernd Kaiser, Thomas Pitzer, Heiko Schmerbeck, Bernd Spickenheier.

4. Spieltag Volleyball 4. Stadtliga Dortmund Männer am 27.11.2017 in Schwerte:

Eiche-Männer beim Tabellenführer ohne Chance

   VV Schwerte - TV Eiche Grüne  3:1 (25:8, 25:12, 23:25, 25:15).

(kai) Die Niederlage beim noch ungeschlagenen Tabellenführer kam nicht gerade überraschend, so dass die Eiche-Herren mit dem Satzgewinn unterm Strich zufrieden sein durften. Das gilt aber nicht für die Leistung insbesondere in den ersten beiden Sätzen, in denen die etwas umgestellte Mannschaft überhaupt nicht in Tritt kam. Während die äußerst sicher agierenden Gastgeber Punkt für Punkt verbuchten, gelang den Grünern fast gar nichts. Das änderte sich erst im dritten Satz, als die Eiche-Männer die Schwerter Schwächen nutzten, mit 10:6 in Führung gingen und sich endlich gegen die drohende Niederlage wehrten. Am Satzende war Schwerte zwar wieder dran (23:23), die beiden letzten Punkte machte aber unser Team. Zu mehr reichte es dann aber nicht. Der VVS bekam die Partie wieder unter Kontrolle und gewann hochverdient. Erwähnenswert ist noch der gelungene Einstand von Bero Böhn, der der im dritten und vierten Satz als Außenangreifer fleißig punktete.

TV Eiche Grüne: Robin Beisheim, Bero Böhn, Christoph Claas, Noah Dünninghaus, Alexander Hingst, Bernd Kaiser, Olaf Mündelein, Thomas Pitzer.

2. Spieltag Volleyball 4. Stadtliga Dortmund Männer am 21.11.2017 in der Saathalle:

Eiche-Männer gewinnen auch ihr zweites Spiel

   TV Eiche Grüne – SG Massen  3:1 (25:18, 23:25, 25:18, 25:22).

(kai) Unser Herrenteam freute sich am Ende über einen knappen aber letztlich verdienten Heimsieg und den vorerst zweiten Tabellenplatz. Nachdem der erste Satz nach schneller 5:0-Führung sicher gewonnen wurde, schlichen sich im zweiten Satz Fehler im Spielaufbau ein. So stand es Mitte des zweiten Satzes 11:17 für die Gäste, die die Schwächen des Eiche-Teams gut zu nutzen wussten. Trotz Aufholjagd der Satz verdient an die SG. Im dritten Satz zeigte der TV Eiche dann eine stabile Leistung und gewann über 10:4 und 20:15 deutlich. Mit guten Aufschlägen und Angriffen brachten uns die Unnaer im vierten Satz aber wieder in Bedrängnis. Erst nach dem 15:18 konnte unsere Mannschaft noch einmal zulegen und sich Punkt für Punkt an den Gegner heran- und vorbeikämpfen. Die SG Massen blieb bis zum Schluß dran, die entscheidenden Punkten machte aber unser Team.

TV Eiche Grüne: Christoph Claas, Marc Dünninghaus, Noah Dünninghaus, Carsten Frage, Bernd Kaiser, Theo Kollias, Olaf Mündelein, Thomas Pitzer, Heiko Schmerbeck.

1. Spieltag Volleyball 4. Stadtliga Dortmund Männer am 04.10.2017 in Holzwickede:

Tolles Comeback für die Eiche-Männer

   VV Holzwickede - TV Eiche Grüne  0:3 (22:25, 17:25, 17:25).

(kai) Den ersten Sieg nach fast zehn Jahren feierten die Eiche-Volleyballer beim Einstieg in die Dortmunder Stadtliga. Obwohl unser Team eher unvorbereitet an den Start ging, lief das erste Punktspiel seit April 2008 von Anfang an. Auch als der keineswegs schwache VVH Mitte des ersten Satzes vor allem mit Aufschlägen punktete und mit 20:15 in Führung ging, blieb Eiche cool, senkte die Fehlerquote und hatte das bessere Ende für sich. Auch den etwas unglücklichen 1:7-Start in den zweiten Satz holte unser Team wieder auf (10:10) und gewann mit klasse Aufschlägen und druckvollen Angriffen souverän. Die Gastgeber gaben sich längst nicht geschlagen und hielten auch im dritten Satz dagegen. Unsere Mischung aus jungen und etwas erfahreneren Spieler harmonierte aber ausgezeichnet, so dass der verdiente Sieg nicht mehr in Gefahr geriet.

TV Eiche Grüne: Robin Beisheim, Christoph Claas, Marc Dünninghaus, Noah Dünninghaus, Carsten Frage, Bernd Kaiser, Theo Kollias, Thomas Pitzer, Heiko Schmerbeck, Simon Wegner.

Herrenteam:

 

Nach neun Jahren geht endlich wieder eine Männermannschaft auf Punktejagd: Der TV Eiche ist in die Stadtliga Dortmund eingestiegen und spielt als Neuling in der 4. (untersten) Liga. Das erste Spiel findet am Mittwoch, 4. Oktober 20.00 Uhr beim VV Holzwickede statt. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© T. V. Eiche Grüne 1891 e. V.